Dienstag, 23. August 2011

Werbung aus der Kinderzeit

Durch den Blog von tyndra kam ich zu einem Werbesprüche-Quiz. Teenager brauchen sich daran gar nicht erst zu versuchen, ist was für mittel-alter-Leute ;)
Im Gegensatz zu tyndra scheiterte ich nicht am Sonnenschutzmittel (das kannte ich), sondern mir wollte nicht und nicht einfallen, was "sauteuer ist, aber wirkt" (Frage 15). Ich kannte den Spruch, aber das Produkt dazu ist nicht hängen geblieben.
Naja und wer der "gute Stern auf allen Straßen" war (Frage 6), davon hatte ich auch noch nie gehört, aber die Antwort ergab sich praktisch von selber.

So, nun könnte ich mich rausreden. War ja einfach, denn früher wurden Werbungen viel länger gebracht, viel seltener verändert und überdies gabs viel weniger Produkte. Einleuchtend oder?

Bloß fürchte ich, die Wahrheit ist, dass ich auch heute noch wie selbstverständlich mitreden kann, wenn die Werbung gebracht wird. Irgendwo in meinem Gehirn gibt es einen kleinen Speicherchip, der speziell auf Werbung anspricht, kommt mir vor (vermutlich steckt der gleich neben jenem für Liedertexte).

Ich merk mir wirklich oft die seltsamsten Dinge. Macht aber nix, dafür vergesse ich wesentlichere Sachen ab und an mal ;)