Montag, 24. Oktober 2011

Halloween

Wer wissen will, was mit Halloween auf sich hat, ist bei Wikipedia an der richtigen Stelle.
Nun, man mag von Halloween halten was man mag. Typischer Ami-Unsinn den es zu Boykottieren gilt, oder wunderbare Gelegenheit ausgiebig zu feiern. Ich will keine Wertung abgeben, aber eingehen tu ich in meinem Blogbeitrag auf die zweite Variante - dem feiern ;)


Verkleidung:
Zunächst gehört natürlich die Verkleidung zu Halloween. Von der Hexe bis zum Monster ist alles erlaubt was gefällt. Ein Running-Gag derzeit ist eine Maske von Mark Zuckerberg ;)


Tatsächlich könnt ihr hier aufs Bild klicken und es euch ausdrucken ;)




Kürbisse:
Der Pumpkin - der Halloweenkürbis ist eine wunderbare Sache. Es macht macht Spaß ein Kürbisgesicht daraus zu basteln und der Inhalt schmeckt als Kürbiscremesuppe oder ähnliches einfach fantastisch. Eine klassische Win-Situation, außer für den Kürbis halt ;)

Für dieses Kürbisgesicht hier:

... gibts auf dieser Seite die Bastelanleitung. Die Anleitung ist in Englisch, aber die Bilder sind selbsterklärend.



Und diese Kürbisgesicht-Schnitzvorlagen findet ihr auf dieser Webseite.


Kürbiscremesuppe:
Die aus dem Fruchtfleisch entstehende Cremesuppe, muss man natürlich auch nicht irgendwie anrichten, sondern könnte das z.b. so gestalten ;)

Quelle: Knorr



Gerichte:
Das Futter für die Partygäste sollte natürlich auch den Umständen angepasst werden. Ein schönes Gruseldinner ist angesagt ;)

Bild & Rezept für die abgehackten Finger: Hier

Bild & Rezept für den Blutcocktail mit Augenspießen: Hier

Bild & Rezept für die Fliegenpilze: Hier

Bild & Rezept für das schimmelige Brot: Hier
Bild & Rezept für den abgehackten Fuß: Hier
Bild & Rezept fürs Kürbis-Quiche: Hier
Bild und Anleitung für den "Dead-Man-Burger" (in englisch): Hier



Nachspeise:
Und natürlich darf auch die süße Nachspeise nicht vergessen werden :-)

Bild & Rezept für diesen süßen Kürbis: Hier
Rezept & Bild für Wackelpudding mit Spinnen/Augen: Hier
Bild & Rezept für die Nougatkekse: Hier
Bild & Anleitung für die langbeinigen Spinnen (in englisch): Hier
Bild & Anleitung für den Sarg-Kuchen (in englisch): Hier
Bild und Rezept für die kleinen Gespenster: Hier
Bild & Rezept für die Gruselfinger: Hier


Getränke:
Und damit wir auch nicht Durst leiden müssen, hier noch zwei Getränke ;)

Bild & Rezept für den sauren Geisterschleim: Hier
Bild & Rezept für den Schneckensaft: Hier