Montag, 3. Juni 2013

Wenn einer eine Hochzeit macht...

... dann hat er viel zu zahlen. Aus diesem Grund - und weil das Pärchen sonst alles schon hatte - hab ich für die Hochzeit, zu der ich Samstags eingeladen war, ein Geldgeschenk fertig gemacht.


Zutaten: Ein paar hochzeitliche Deko-Gegenstände, ein kleines verpacktes Buchgeschenk, eine Karte, etwas Reis und Kleingeld, sowie jede Menge gefalteter Geldscheine und 3 Gutscheine im Hintergrund. Ach, nicht zu vergessen die in weiße Schoko gepackten Erdbeeren, in der Herzdose ;)

Ich hoffe das Brautpaar hat viel Freude damit. Denn am großen Tag selber ist das schwer zu beurteilen, da sind Brautleute stets reizüberflutet :D


Und auf meine schöne Schleife bin ich auch ganz stolz ;)