Dienstag, 19. August 2014

Ich mag es nicht, dass sie sterben!

Ein dreijähriger Junge aus Sao Paulo erklärt seiner Mutter warum er den Tintenfisch nicht essen will. Und warum er überhaupt keine Tiere essen will. Denn die müssen dann ja sterben und er will, "dass sie aufrecht stehen bleiben".

Berührt mich als Vegetarierin natürlich besonders. Aber ich glaube so richtig kalt lassen kann das keinen, wenn so ein kleines Kind - welches offenbar in einer Fleischesser-Familie aufwächst - sich Gedanken macht, zu denen jene Menge Erwachsene nicht in der Lage sind. Das rührt auch die Mutter zu Tränen.